Veranstaltungen · Ausstellungen

Im Rahmen der 19.MigrantInnentage gegen Ausgrenzung : Bremen - Momente aus Gold, Wasser und Bewegung

Am 01.12.2017 um 16:00

Fotografien des kolumbianischen Künstlers Mateo Matiz Carvallo.

Bremen ist seit acht Monaten seine Wahlheimat geworden, da sein Sohn hier das Licht der Welt erblickt hat. Kolumbien ist ein Land, das sehr reich an Kultur und Natur ist. Carvallos Ziel ist es, die Vielfalt zu dokumentieren und die Erfahrungen zu teilen. Sein Anreiz ist es, durch die Arbeit das Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur zu reflektieren. Armando Matiz und Leo Matiz, sein Großvater und sein Bruder, haben ihm den Weg als „Lichtmaler“ geebnet. Ihre Fotografien erzählen die Geschichte Kolumbiens und Lateinamerikas.

Täglich ab 18 Uhr bis Freitag, 12.1.2018

http://www.kulturzentrum-lagerhaus.de

Kulturzentrum Lagerhaus

Mo-Sa: 10:00 - 24:00

Schildstraße 12

0421 7010070

kultur@kulturzentrum-lagerhaus.de

mehr Infos zum Geschäft >>>